Netzwerk Elternbegleitung für geflüchtete Familien

 

Die Koordinierungsstelle des "Netzwerks Elternbegleitung für geflüchtete Familien" bietet zugewanderten Eltern, die in Gunzenhausen und den umliegenden Gemeinden wohnen, Unterstützung durch Gespräch, Beratung, Begleitung und gezielte Angebote hinsichtlich:

 

- Informationen zum Bildungssystem (Krippe, Kindergarten, Hort, Schule)
- Gruppenangebote zur frühkindlichen Bildung
- niedrigschwellige Unterstützung beim Spracherwerb
- Beratung und Information rund um Schwangerschaft, Geburt und Baby
- Möglichkeiten zur interkulturellen Begegnung

 

Durch Zusammenarbeit mit verschiedenen Netzwerkpartnern gelingt es möglichst schnell die passende Hilfe bzw. das gesuchte Angebot zu finden.

 

Kontakt:

Alexandra Loy
Tel.: 09831/884588-13
eMail: alexandra.loy@hensoltshoehe.de

 

Das "Netzwerk Elternbegleitung für geflüchtete Familien" wird im Rahmen des Bundesmodellprogramms "Starke Netzwerke Elternbegleitung für geflüchtete Familien" durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

 

 

Aktuelle Angebote des Netzwerks:

Babycafé

Für schwangere Frauen und Frauen mit Babys bis ca. 1 1/2 Jahre
14-tägig, donnerstags, 9:00-10:30 Uhr
Für weitere Informationen HIER klicken

Sonnenhofkäferchen

Für Eltern mit Kinder im Alter von ca. 1 1/2-3 Jahren
14-tägig, mittwochs, 9:00-10:30 Uhr
Für weitere Informationen HIER klicken

CoffeeBreak - Elterncafé im Familienzentrum Sonnenhof

Für alle Eltern
1x monatlich, donnerstags, 14:45-16:45 Uhr
Für weitere Informationen HIER klicken

Syrisch Kochen im Familienzentrum Sonnenhof

Ein Kochabend für deutsche und geflüchtete Familien gleichermaßen
Mi, 16.05.2018, 17:30 Uhr
Für weitere Informationen HIER klicken

Sprachtreff der Flüchtlingshilfe Wald e.V.

Gemeinsam die deutsche Sprache üben
dienstags, 10:00-12:00 Uhr
Café "mittendrin" (ehem. Parkcafé), Osianderstr. 25, Gunzenhausen
Zur Homepage der Flüchtlingshilfe Wald e.V. HIER klicken